Seiten

Dienstag, 22. August 2017

Immer auf der Suche...

...nach Ideen bin ich, wie ich meine Stoffvorräte sinnvoll reduzieren kann.
Gestern kam mir die Idee, den weißen Synthetikplüsch, aus dem ich auch schon Schäfchenkissen genäht habe, als Innenseite von Puppenschlafsäcken zu verwenden.
Den ersten Schlafsack habe ich mit einem Reißverschluss versehen, dann aber festgestellt, dass es für kleine Kinder einfacher ist, wenn sie die Puppe oben in den Schlafsack reinstecken und ihn dann mittels Klettverschluss an den Laschen verschließen können.
In dieser Art werde ich ein paar für den Basar nähen. Danach muss ich weiter überlegen, wozu sich dieser Plüsch noch eignet.

Den Beitrag verlinke ich zu Creadienstag.

Freitag, 11. August 2017

Gemüseproduktion

Auch wenn ich keine Schulkinder mehr habe, merke ich, dass ich während der großen Ferien mehr in den Tag hineinlebe, als sonst. Vermutlich, weil viele Freunde und Bekannte im Urlaub sind und es hier relativ ruhig ist.
Deshalb ist es wohl auch hier im Blog relativ ruhig.
Nach den Ferien beginnt ja die "harte Phase" der Basar-Arbeit. Wir treffen uns dann wöchentlich zum Werkeln. Das Jahr über, also von Januar bis Juli treffen wir uns nur monatlich. Auch dabei ist schon Einiges entstanden, doch Weihnachtskarten und Sterne will ich euch vor November noch nicht zumuten ;o).
Von manchen Dingen sind erst die Prototypen entstanden und werden dann ab September in die "Massenanfertigung" gehen.
Diese Gemüsekiste für den Kaufladen ist so ein Prototyp:
Die Füllung ist noch nicht vollständig und entsprechende Obstkisten wird es auch noch geben. Doch das Kistchen vermittelt schon einen ersten Eindruck.

Mittwoch, 2. August 2017

Impfpasshüllen für Tiere

Aus unserer Basarbastelgruppe kam der Vorschlag, Impfpasshüllen für Tiere zu nähen.
Bei meinen Stoffresten fand ich noch einen Streifen Katzenstoff, den ich mit anderen Stoffresten kombiniert gleich vernäht habe. Für Hunde-Impfpasshüllen muss ich mich noch auf die Suche nach einem passenden Stoff machen.
In unserem Ort gibt es ja viele Hunde- und Katzenbesitzer. Mal sehen, ob sie für ihre vierbeinigen Freunde so eine Hülle kaufen werden.